Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Komplizierte Technik, kompliziertes Thema…

Warum der Landesverband Niedersachsen seinen ersten LDV-Film der Partizipation widmete...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Der Abschied fiel so schwer…

Wie die BdP-Stämme aus Braunschweig und Celle in Schweden internationale Pfadfinderfreundschaft erlebten

 

Großfahrten ins Ausland sind schon immer ein Höhepunkt im Pfadfinderleben gewesen und gehören gerade in der Pfadfinderstufe zum Programm – möglichst. Nun ist es für eine einzelnen Stamm nicht leicht, eine solche Fahrt auf die Beine zu stellen. Deshalb hatten sich im Landesverband Niedersachsen die Stämme aus Braunschweig und Celle zusammengetan, um ihren Traum einer Schweden-Fahrt zu verwirklichen. Was macht eigentlich den Erfolg aus? Der Reiz, weit weg zu fahren, die Neugier auf andere Menschen und bisher unbekannte Eindrücke, sich eigenständig in fremder Umgebung zurecht zu finden, vor allem aber der Kontakt zu Gleichgesinnten vor Ort, eben die Freundschaft zu anderen Pfadfinderinnen und Pfadfindern. So lief es ab: Kurzaufenthalte in schwedischen Familien, Stadtspiel in Stockholm (das Lösungswort wies den Weg zum Mittagessen) und als Höhepunkt ein Zeltlager auf der Insel Örsö. In deutsch-schwedischen Gruppen erlebten die Jungen und Mädchen das herrliche Sommerlager, waren Gäste (schwedischer Liederabend) und Gastgeber (Jurtenabend), kochten gemeinsam und segelten um die Wette. Viele kleine Ereignisse münden ein in das große Erlebnis der Begegnung und Freundschaft. Das wurde deutlich beim Schlusslied: „Nehmt Abschied, Brüder…“ ließ keinen unberührt – es hallt nach bis heute.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 750 Euro.