Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Wer mit den Lamas klar kommt…

Wie eine Sippe aus Marl sehr mutig neue Erkenntnisse über sich selbst gewann ...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Wenn die Knackpunkte überhand nehmen

Wie der Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar systematisch Gruppenproblemen auf den Grund geht

 

„Fehlende Motivation drückt die Stimmung“ – das ist nicht gut (Knackpunkt 1). „ Konflikte verhindern die Zusammenarbeit“ – auch das noch (Knackpunkt 2)! Wo sind wir hier gelandet, etwa bei den Pfadfindern? Das kann durchaus so sein, denn es gibt generell keine Gruppenstrukturen ohne Schwierigkeiten, bei Pfadfindern und anderswo. Andauernde, nicht erkannte und ungelöste Probleme können einen ganzen Stamm in den Abgrund ziehen. Deshalb hat der Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar ein systematisch strukturiertes Seminarwochenende zum Thema Stammesplanungstreffen durchgeführt und dazu ein 58 Seiten starkes Handbuch herausgegeben. Knackpunkte heißen dabei die Problembereiche. Das gelungene Stammesplanungstreffen hat demnach acht Phasen. Nach der Analyse (Phase drei) kommt „Konsequenzen ziehen“, „Maßnahmen entwickeln“ und „Personal planen“. Und nicht zuletzt „Nachbereiten und sichern“ (Phase acht). Wenn alles klappt in einem Stamm wie auf den 58 Seiten beschrieben, wird es zu Knackpunkt 13: „Führungskräfte fehlen?“ am Ende heißen: Nicht bei uns!

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 750 Euro.