Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Handeln wie die Erwachsenen – nur besser

Wie die Wölflinge in Niedersachsen für zwei Tage ihren eigenen Alltag schufen...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Man kannte sich schon – aus der Skype-Konferenz

Wie der BdP-Stamm Parzival aus Oldenburg aktuelle Kommunikationstechnik zur Vorbereitung einsetzte

 

Pfadfinder gehen mit der Zeit und nehmen dabei ihre guten Traditionen mit. So geschehen im Rahmen der internationalen Begegnung zwischen den BdP-Stamm Parzival aus Oldenburg (Oldenburg) im Landesverband Niedersachen und der schwedischen Pfadfindergruppe Wasakåren aus Uppsala. Die schwedische Gruppe besuchte als Gast der Oldenburger das Bundeslager im Sommer 2017. Neu ist die akribische Vorbereitung auch mit Hilfe aktueller Technik. Sie macht ein Kennenlernen vor dem Kennenlernen möglich, nämlich ein virtuelles Treffen per Skype. Da kann an sich nicht zur freundlich Zuwinken und „Hallo“ sagen, sondern sich auch selbst der Reihe nach vorstellen und zum Abschluss gemeinsam ein Lied singen. Das ganze Gespräch lief auf Englisch, was den Mädchen und Jungen aus der Pfadfinderstufe zwar nicht fremd war, ihnen aber auch nicht ganz leicht fiel. aber auch nicht einfach war. Für den Fall, dass die Technik versagt, waren zuvor Vorstellungsvideos angefertigt worden. Begonnen hatte die Vorbereitung der BdP-Gruppe ganz locker mit einem Filmabend. Was ist in Schweden und für Schweden wichtig? Der Film „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ gab solche Einblicke, garniert von als Kinowerbung eingestreuten Infovideos. Zum Programm der Begegnung gehörte auch ein anspruchsvolles, mit viel Akribie auf die Beine gestelltes Stadtspiel. Die Nutzung von Smartphones war Voraussetzung für das Gelingen – eine Premiere für die Oldenburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Sie gehen eben mit der Zeit!

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte die Projektvorbereitung mit einem Betrag von 500 Euro.